Die Alternative für Deutschland als Vertreter des „kleinen Mannes“